Fotografische Erzählung

Mitzubringen sind: Digitalkamera und beliebige andere Fotoausrüstung, Laptop, Speichermedien und sämtliche für die Projektion benötigten Kabel; bei Interesse auch analoge Kamera, Videokamera, Polaroidkamera usw.
Für die Einführung in den Kurs sollten sie eine kurze visuelle Präsentation ihrer derzeitige Arbeiten oder Lieblings visueller Bilder (10 Arbeiten) vorbereiten.

Während des Kurses werden die Teilnehmenden jeweils eine inhaltliche Projektidee finden und dafür eine eigene konzeptionelle Herangehensweise (z.Bsp. Porträtserie, Inszenierung und Selbstinszenierung, Handyfotografie) entwickeln.
Schließlich sollen die Projekte aller Teilnehmenden in persönlichem Austausch in Karlsruhe vor Ort entstehen.
Wir untersuchen die Spannung zwischen dem Dokumentarcharakter der Fotografie und ihren erzählerischen Möglichkeiten – gerade in Hinblick auf freie gedankliche oder emotionale Verknüpfung mit anderen Bildern und Geschichten.
Zwar ist kein Thema vorgegeben, doch werden die TeilnehmerInnen dazu aufgefordert, die Ideen mitzubringen in der Gruppe, zu reflektieren, zu besprechen und zu realisieren. Dieser Workshop ermutigt dazu, Geschichten über das, was in
Ihnen und um Sie hervorgeht, mit den fotografischen bildgestalterischen Mitteln zu erzählen.
Wir werden uns fragen, wie wir mit Fotografie Bilder erfinden können. Die Kamera zeigt lediglich, was ist – wie fotografieren wir aber mit Intuition und Herz statt nur mit dem Auge?

Ziel des Kurses ist die Produktion von präsentationsfähigen Ergebnissen, in denen inhaltliche und konzeptionelle Fragen miteinander korrespondieren.

Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene
Karolina Sobel

geboren 1987, lebt und arbeitet in Karlsruhe und Warschau als Freie Fotografin
2010 Ausbildung zur Fototechnik
2014 Master in Urbanismus an der TU Darmstadt
2019 Diplom in Medienkunst an der Hochschule für Gestaltung
2020 Lehrkraft bei Susanne Kriemann Lehrstuhl für künstlerische Fotografie an der
Hochschule für Gestaltung und ZKM Masterclass 2021
Stipendiatin in Jahr 2020 Kunststiftung Baden Württemberg, in 2021 Stipendiatin Cite des
artes in Paris

www.karolinasobel.com
Dienstag, 24. - Samstag, 28. August 2021; 10-12 Uhr, 13-17 Uhr

350 Euro (exklusive Material, bzw. in Absprache mit dem oder der Dozenten/in)

Kreativpark Alter Schlachthof Karlsruhe
Wann:

Kursgebühr:

Wo:
Aus der Serie Blu, 2018
Aus der Serie Blu, 2018