Seit 2006 verwandelt sich das sieben Hektar große Schlachthofareal in Karlsruhe in ein Zentrum für die Kultur - und Kreativwirtschaft. Neben der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäudekomplexen und den Schlachthallen wird der Gebäudebestand auch durch Neubauten ergänzt.

Im Sommer 2020 findet auf dem Areal erstmals die Karlsruher Sommerakademie statt. Die auf dem Gelände arbeitenden Kreativen / Künstler bieten Workshops in Ihren unterschiedlichen Arbeitsbereichen an.

Melden Sie sich direkt zu unserem
Newsletter an.
© 2018 http://www.wysiwygwebbuilder.com. All Rights Reserved.